search
Um in der Produktion Mehrwert zu schaffen, hat sich die tschechische Agrop Nova für eine Vakuumpresse entschieden.

"Den Formaten gewachsen" - Hozkurier

 

Den Formaten gewachsen

Vakuumpresse sorgt für Mehrwert in der Produktion

Mit Produkten, wie Novatop, hat sich der tschechische BSP-Hersteller Agrop Nova, Pteni, auf dem Brettsperrholz-Markt etabliert. Seit März arbeitet man in der Produktion mit einer Vakuumpresse des Schweizer Anlagenbauers Woodtec Fankhauser, Vordemwald. Diese ist optimal auf die Herstellung unterschiedlicher Plattengrößen ausgerichtet.

zur Produktseite

Holzkurier, Heft 27 2013

© Agrarverlag, 2013

Neben vergleichsweise geringen Investitionskosten ist es vor allem ein homogen verteilter Pressdruck, der Agrop Nova-Verkaufsleiter Vladimir Crhonek relativ rasch zu dieser Anschaffung bewog. „Wir haben eine vergleichbare Presse bei einem Betrieb in der Schweiz besichtigen dürfen und waren von den Platten, die darauf produziert wurden, überzeugt.“ Außerdem habe man festgestellt, dass mit dem Woodtec-Klebstoffauftrag in der Produktion weniger Leim benötigt wird. Das spart Geld.

Luftdruck verpresst 2,95 mal 12 m-Platten

Zunächst wird in der Produktion die Platte im Pressbett zusammengesetzt. Dabei sind Dimensionen bis 12 m Länge und 2,95 m Breite umsetzbar. Die Presse wird anschließend mit einer Kautschukmembran luftdicht verschlossen, was den Vakuumeffekt während des Pressvorgangs ermöglicht. Die Membran passt sich dabei der Plattenform an und der Druck kann an der gesamten Plattenoberfläche gleichmäßig wirken.

Bei hydraulischen Pressen wird Material unterlegt, um Schäden zu vermeiden, falls die hergestellten Platten kleiner als die Pressoberfläche sind. Das fällt im Vakuumprinzip weg.

Die Qualität überzeugt

Bei Agrop will man die Presse nicht nur zur Produktion von herkömmlichem BSP nutzen, sondern auch Hohlkastenelemente damit herstellen. Im Einschichtbetrieb schaffen die Tschechen so eine Produktion von 7000 m3/J. Betriebsleiter Pavel Stuchlik ist vom Qualitätssprung überzeugt: „Bereits die Qualität der Platten aus der ersten Verleimung war so hoch, wie wir sie auf der hydraulischen Presse nicht erreicht hätten.“

Vakuum habe herausragende Vorteile, meint auch Thomas Fankhauser, Geschäftsführer und Chefingenieur des Schweizer Anlagenbauers. Man dürfe die Produktionsmethode keinesfalls unterschätzen: „Als wir uns vor zehn Jahren zur Entwicklung von Vakuumpressen entschlossen haben, konnten wir bereits auf 15 Jahre Erfahrung mit Vakuum zurückgreifen.“ Es brauche viel Knowhow, um eine funktionstüchtige Anlage mit dem passenden Klebstoffauftrag in Betrieb zu nehmen.

Bereits 23 Anlagen im Einsatz

Agrop Nova ist nicht der erste tschechische Kunde von Fankhauser. So hat man zuvor bereits das Werk von Haas Holzindustrie in Chanovice beliefert. Über 20 Betriebe in ganz Europa vertrauen auf Fankhausers Produkte – darunter auch ein französischer Neueinsteiger in das BSP-Geschäft (s. Infokasten unten).

Der Vorteil der Anlage liege unter anderem in der Flexibilität. „Sie eignen sich für die industrielle Produktion genauso wie für das Gewerbe. Mit steigender Nachfrage ist ein Ausbau der Kapazität gar kein Problem“, erklärt Fankhauser. Die Presse sei somit ebenso für den vorsichtigen Marktaufbau geeignet, wie eine kürzliche Lieferung nach Neuseeland beweist. Sie wächst nämlich mit dem steigenden Bedarf mit.

Erste BSP-Linie Frankreichs läuft

Im Juni nahm Monnet-Seve im Brettschichtholz- Werk in Sougy-sur-Loire die erste Brettsperrholz- Fertigung Frankreichs in Betrieb. Auf der Fankhauser-Vakuumpresse sollen bis zu 20.000 m3/J erzeugt werden. Fichte und Douglasie werden am Standort verarbeitet. Als sichtbare, aber nicht tragende Deckschichten könnten im Burgunder Werk auch Eiche, Buche oder Esche zum Einsatz kommen.

Parallel zur Brettsperrholz-Fertigung investierte Monnet-Seve in Sougy-sur-Loire in eine Dreischichtplatten-Fertigung, erfährt man. Experten erwarten ein starkes Wachstum der Massivholzbauweise in Frankreich. Prognosen gehen ab 2020 von einem BSPVerbrauch von 110.000 m3/J aus.

Mehr News in folgenden Kategorien:

Produktneuheiten
 
Konferenzen & Messen
 
Medienmitteilungen
 
Pressemeinungen
 
 
Wir haben eine vergleichbare Presse bei einem Betrieb in der Schweiz besichtigen dürfen und waren von den Platten, die darauf produziert wurden, überzeugt.
Vladimir Chronek
 



Veröffentlicht am:
10:51:40 24.07.2013 von CMS System Benutzer

Letzte Aktualisierung
11:05:33 24.07.2013